Wann liegt eine betriebliche Übung vor?

Betriebliche Übung ist gegeben, wenn der Arbeitgeber die gleiche Leistung mindestens dreimal gewährt hat. Eine betriebliche Übung scheidet dagegen aus, wenn der Arbeitgeber eindeutig darauf hingewiesen hat, dass kein Rechtsanspruch begründet werden soll.

1 Gedanke zu „Wann liegt eine betriebliche Übung vor?“

Kommentare sind geschlossen.