Was sind betriebsbezogene Kündigungsgrunde?

Eine betriebsbezogene Kündigung stützt sich darauf, dass der Betrieb den Arbeitnehmer „nicht mehr brauchen kann“, dass also insbesondere Arbeitsmangel für diese Stelle herrscht.