Kann eine unwirksame außerordentliche Kündigung in eine ordentliche umgedeutet werden?

Ja, die Voraussetzungen des § 140 BGB sind hier in aller Regel erfüllt, da der Arbeitgeber die Kündigung zumindest als ordentliche will.