Was gilt bei Personenschäden an Kollegen?

In diesem Fall greift § 105 SGB VII, wonach die Haftung des Arbeitnehmers stets ausgeschlossen ist und stattdessen die Unfallversicherung einspringt.